Willkommen auf pharmazeutische-bedenken.de

Ihre Internetplattform rund um das Thema Arzneimittel-Substitution und den Sonderfall "Pharmazeutische Bedenken" im Rahmen von Rabattverträgen. Die Inhalte sind für die Fachkreise im Gesundheitswesen angelegt, insbesondere für Apotheker, PTA und Ärzte.

Fortbildungspunkt mit „Epilepsie“ auf Azerta.de

Unser neues Fortbildungsmodul „Epilepsie“ ist von der BAK zertifiziert worden. Sie finden darin praxisnahe Informationen zu den vielfältigen Herausforderungen der Therapie von Epilepsien und den damit verbundenen Risiken der unkritischen Substitution von Antiepileptika. Möchten Sie hierzu Ihr Wissen aktualisieren und gleichzeitig einen Fortbildungspunkt sammeln, folgen Sie bitte dem Link zum Apotheken Lernportal AZERTA.

Abonnieren Sie jetzt den aktuellen Newsletter

Melden Sie sich noch heute für den aktuellen Newsletter an. Sie erhalten so regelmäßig die neuesten Informationen rund um das Thema Kritische Indikationen per E-Mail oder per Fax.

Auswahl Wissensselbsttests

Wie gut sind Sie informiert, ob und wann Sie Pharmazeutische Bedenken äußern können? Kennen Sie die klassischen Problemzonen? Testen Sie Ihr Wissen.

Kritische Indikationen, Wirkstoffe und Wirkstoffgruppen sowie Darreichungsformen

Antiarrhytmika Antiasthmatika Antidementiva Antidepressiva
Antidiabetika Antiepileptika Antikoagulantien Anti-Parkinsonmittel
Herzwirksame Glykoside Hormonale Kontrazeptiva Immunsuppressiva Interferone
Neuroleptika Opioid-Analgetika Thrombozyten-funktionshemmer Zytostatika
Topische Dermatika Autoimmuner-
krankungen und Methotrexat
   

Infodienst Kritische Indikationen

Wann gefährdet der Austausch eines Medikamentes die Therapie, obwohl Wirkstoffgleichheit vorliegt? Welche Medikamentengruppen gehören zu diesen Kritischen Indikationen? Hier finden Sie wissenschaftliche Informationen und Tipps für die Praxis. Nutzen Sie unseren Infodienst Kritische Indikationen, um bei der Abgabe von Medikamenten die richtige Entscheidung zu treffen! Weitere thematische Schwerpunkte werden nach und nach ergänzt. 

Punkten Sie mit Ihrem Wissen zu Epilepsie und Antiepileptika

Die Therapie von Epilepsien ist eine anspruchsvolle Gratwanderung zwischen langfristiger Anfallsfreiheit und Verträglichkeit. So kann die unkritische Substitution eines Antiepileptikums schwer-
wiegende Folgen für die Patienten haben, etwa den Verlust des Führerscheins oder des Arbeitsplatzes. Vor diesem Hintergrund unter-
liegen einige Antiepileptika sogar dem Substitutions-
verbot. Anlass genug, mit unserem zertifizierten Fortbildungsmodul „Epilepsie“ einen Fortbildungspunkt der BAK zu sammeln!

Gemeinsam stark = Zertifikat

Azerta.de ist ein Fortbildungsportal für pharmazeutisches Personal in Apotheken – und unser neuer Partner. Informieren Sie sich jetzt aktuell ausführlich zum Thema Parkinson und sammeln Sie Fortbildungspunkte!

Konzept für Förderer

Sie möchten als Industriepartner Förderer für eine Kritische Indikation werden? Erfahren Sie mehr in unserem Konzept für Förderer.